LISTE DISKUSSIONS-BEITRÄGE

ALTER & SOZIALES

Psychopharmaka-Missbrauch in Alten- und Pflegeheimen

Ruhigstellung von Alten- und Pflegeheimbewohnern durch Psychopharmaka Schon als junger Mensch musste ich vor Jahrzehnten die Erfahrung machen, in welch traurigem Zustand sich alte, pflegebedürftige Menschen befinden, die den Rest ihres Lebens in Alten- und Pflegeheimen zubringen. Viele waren nicht ... Weiterlesen...

Soziales Engagement für alte Menschen

Warum bestehen kaum gemeinnützige Privatinitiativen zur Unterstützung bedürftiger und einsamer alter Menschen in unserer Gesellschaft? Bekanntlich leben wir nicht nur in einer Konsumgesellschaft, sondern in einer immer noch praktizierenden Wegwerfgesellschaft, die trotz schwierigster wirtschaftlicher Verhältnisse im europäischen Umfeld, nichts dazulernt. ... Weiterlesen...

Fahrtauglichkeit: Opa ist kein Verkehrs-Risiko

Ältere Autofahrer sind kein Verkehrsrisiko. Wenn ein 75 Jähriger spaßig sagt, „ich kann besser fahren als gehen“, verdeutlicht dieses Statement die deutsche Verkehrs-Unfallstatistik und eine neue Studie aus Irland: Senioren bis 75 Jahre sind keine Risikogruppe. Sven Rademacher vom Deutschen ... Weiterlesen...

Kinderarmut in Deutschland

Ranking der Kinderarmut in reichen Ländern: Deutschland landet auf Platz 15 Im Januar 2012 ging die Nachricht durch die Medien, dass die Zahl der in Hartz-IV-Familien lebenden 15-jährigen zwischen 2009 und 2011 um 257.000 gesunken wäre, während in Deutschland immer ... Weiterlesen...

Schockierendes Ergebnis: Viele Pflegekräfte greifen zu Drogen

Schockierendes unter deutschen und österreichischen Pflegekräften bringt eine Umfrage zu Tage: 60 Prozent der deutschen und 40 Prozent der österreichischen Pflegekräfte haben eigenen Angaben zufolge ein Problem mit Suchtmitteln. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Professor Jürgen Osterbrink, Pflegewissenschaftler ... Weiterlesen...

Drohende Altersarmut

Kann mit einer Zusatzrente der Altersarmut ausreichend entgegengewirkt werden? Immer mehr Rentner, die ein Leben lang gearbeitet haben, das mögen so um die 40 Jahre sein, sehen sich nach Erhalt ihres Rentenbescheides einem Scherbenhaufen gegenüber. Sie fragen sich, weshalb sie ... Weiterlesen...

Neue Partei gegründet: PZBL

PZBL – Partei zur Begrenzung der Lebenszeit löst Rentenproblem (Satire) „Jung sein“ ist Super-Mega-In, „Alt sein“ dagegen Total-Mega-Out. Die Gründer der neuen Partei sind selbstverständlich jung und natürlich dynamisch, aber auch voller Ängste über Ihre eigene Zukunft. Immer älter werdende ... Weiterlesen...

Hartz IV Aufstocker

Trotz regulärer Arbeitsverhältnisse nur mit Hartz-4-Aufstockung genug zum Leben Statistiken der Bundesagentur für Arbeit (BA) belegen, dass die Zahl der Arbeitnehmer in einem regulären Arbeitsverhältnis, die trotz eines Bruttoverdienstes von mehr als 800,- Euro monatlich, eine Aufstockung durch Hartz IV ... Weiterlesen...

                                

ÄMTER & BEHÖRDEN

Unfallursachen Smartphone, Alkohol und rasantes Fahren

Auf dem Heimweg schnell eine Textnachricht tippen oder während der Fahrt ein „Selfie“ machen: Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage bedienen mehr als 40 Prozent der 18- bis 29-jährigen Autofahrer während der Fahrt ihr Mobiltelefon. Damit trägt das Handy eine entscheidende Mitschuld ... Weiterlesen...

Wiederholtes Telefonieren am Steuer rechtfertigt Fahrverbot

Wer mehrfach verbotenerweise hinter dem Steuer telefoniert, muss mit einem Fahrverbot rechnen. Das musste ein Mann jetzt in einem Fall erfahren, den das Oberlandesgericht (OLG) Hamm zu entscheiden hatte. Für den Außendienstler waren im Flensburger Verkehrszentralregister bereits sieben Verkehrsverstöße eingetragen, ... Weiterlesen...

                                      

ÄRZTE & ARZNEIMITTEL

Haben teure Medikamenten eine bessere Wirkung?

Patienten erwarten von einem teuren Medikament eine bessere Wirkung als von einem billigen. Und tatsächlich: Die Erwartung steigert auch den Behandlungserfolg. Diesen Zusammenhang belegt eine Pilotstudie mit Parkinson-Patienten. Das meldet die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Berlin. Allerdings erhielten ... Weiterlesen...

Risiken und Nebenwirkungen von Schmerzmedikamenten

Die Selbstmedikation mit gängigen rezeptfreien Schmerzmitteln ist gang und gäbe. Viele Verbraucher sind sich allerdings der Risiken nicht bewusst., die mit einer häufigen Anwendung der schmerzstillenden Mittel einhergehen. Auf der Bestsellerliste der meistverkauften rezeptfreien Medikamente stehen jährlich bis zu sieben ... Weiterlesen...

Ärzte-Skandale werden in immer neuen Varianten aufgedeckt

Der Einfallsreichtum für Betrügereien in der Ärzteschaft ist kaum zu schlagen Wenn es eine Ranking-Liste der beliebtesten Skandale gäbe, würden die Ärzte-Skandale mit Sicherheit einen der oberen Plätze einnehmen. Ärzte-Skandale, wobei es sich meist um Abrechnungs-Betrügereien erheblichen Ausmaßes handelt, haben ... Weiterlesen...

                                    

BETRUG & ABZOCKE

Abmahnrisiko Video-Verlinkung auf sozialen Netzwerken

Youtube-Videos auf Facebook einzubinden, könnte für Nutzer ein erhebliches Risiko darstellen. Der BGH geht davon aus, dass so genanntes „Framing“ ohne die Zustimmung des Rechteinhabers gegen das Urheberrecht verstoßen könnte. Das ist der Fall, wenn der Rechteinhaber mit der Veröffentlichung ... Weiterlesen...

Betrüger bringen TÜV-Siegel in Verruf

Korruptionsvorwürfe beschädigen den guten Ruf des TÜV-Siegels: Angeblich stellen Prüfer bei der Hauptuntersuchung für so manchen Pkw ein Gefälligkeitsgutachten aus. Laut der „Auto Bild“ steckt ein Klüngel von unseriösen Prüfern und Händlern dahinter. Dabei bescheinigen die Prüfer dem Fahrzeug zu ... Weiterlesen...

Abmahnung wegen Fotos trotz Nennung des Urhebers

Wer online kostenlose Bilder von Fotoportalen veröffentlicht, kann trotz Nennung des Urhebers bestraft werden. Ein Urteil des Landgerichts Köln sorgt für Verunsicherung. Einige Fotoportale bieten kostenfreie Bilder zum Download an, die unter Angabe des Urhebers auf einer Internetseite verwendet werden ... Weiterlesen...

Abmahnungsgrund: Facebook-Vorschaubilder

Links mit urheberrechtlich geschützten Vorschaubildern auf Facebook-Seiten können Nutzer teuer zu stehen kommen. Fans auf solche Postings besser verzichten. Täglich werden tausende Postings auf Facebook-Seiten hinterlassen, die mit einem Bild versehen sind. Sind solche Vorschaubilder aber urheberrechtlich geschützt, müssen die ... Weiterlesen...

                                    

CONSUMER & SKANDALE

Zugang zu Millionen Verbrauchern mit schlechter Bonität

Wer Auskünfte über fast acht Millionen Verbraucher mit Zahlungsschwierigkeiten bei der Bertelsmann-Tochter Infoscore haben wollte, hat sie leicht bekommen. Eine Datenpanne bei einer der größten Auskunfteien Deutschlands besorgt Datenschützer. Nach Recherchen des Radiosenders NDR Info ist es bei Infoscore Consumer ... Weiterlesen...

Beunruhigend: resistente Keime im Fleisch

Multiresistente Keime sind für die Medizin eine Herausforderung. Denn diese Erreger sprechen auf die gängige Therapie mit Antibiotika nicht mehr an. Im schlimmsten Fall endet eine nicht behandelbare Infektion mit resistenten Bakterien für den Patienten tödlich. Einer der allgemeinhin bekanntesten ... Weiterlesen...

Mondpreise: Unfaire Preiskalkulation im Einzelhandel

Dass der Handel, insbesondere der Einzelhandel, seine Preise für den Verkauf an die Endverbraucher überhaupt kaufmännisch kalkuliert, dürfte ein Gerücht sein, zumindest aber, dass er sie seriös kalkuliert. Zu beobachten ist, dass der Großteil der Waren im niedrigere Preisbereich zu ... Weiterlesen...

Gefährlicher Chemiecocktail statt „hochwertiges“ Speiseöl

Das schockiert: Chemikalien, Pestizide, Weichmacher fanden Tester in angeblich hochwertigen Speiseölen. Das schockiert: Chemikalien, Pestizide, Weichmacher fanden Tester in angeblich hochwertigen Speiseölen. Traubenkernöl, Arganöl oder Leinöl – sie gelten als edel, naturbelassen und gesund. Doch eine Analyse offenbarte jetzt, dass ... Weiterlesen...

Banken gegen mehr Sicherheit bei Kreditkarten

Kreditkartenbetrug ließe sich durch SMS-Benachrichtigungen effektiv eindämmen. Unternehmen wie Visa und Mastercard bieten solche Info-Systeme längst an, aber Banken setzen sie kaum ein. Der Betrug bei Kreditkarten blüht und verursacht jedes Jahr einen Schaden von mehr als einer Milliarde Euro. ... Weiterlesen...

Pferdefleisch-Skandal

Pferdefleisch ist generell gesund, aber auch, wenn der Verbraucher betrogen wurde? Auch wenn Pferdefleisch ein relativ mageres und dabei gesundes Lebensmittel ist, sollte es kein Verbraucher verzehren müssen, wenn er sich nicht freiwillig dazu entschlossen hat. Manch einer, der Pferde ... Weiterlesen...

                                  

GESUNDHEIT & SKANDALE

Tabakentwöhnung: Medikamente überhaupt sinnvoll?

Raucher, die an einem Tabakentwöhnungsprogramm teilnehmen, benötigen keine zusätzlichen Medikamente für den Therapierfolg. Eine zusätzliche Einnahme von Nikotinpräparaten wie etwa Pflaster, Kaugummis, Inhaler oder Tabletten ist meist unnötig. Sie können die Erfolgsquote weder kurz- noch langfristig steigern. Zu diesem Ergebnis ... Weiterlesen...

Quecksilber-Belastung durch Kohlekraftwerke unbekannt

Dass sich Braunkohle-Kraftwerke nicht gerade durch ihre Umweltfreundlichkeit auszeichnen, ist gemeinhin bekannt. Dass sie aber große Mengen hochgiftigen Quecksilbers ausstoßen, davon haben vier von fünf Deutschen noch nie etwas gehört, ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid. Dabei sind Braunkohlekraftwerke ... Weiterlesen...

Tod und Krankheit durch Rauchen unterschätzt

Etwa eine Milliarde Menschen sterben in diesem Jahrhundert an den Folgen ihres Tabakkonsums, schätzen Experten. Die Sterberate ist für Raucher zwei bis drei Mal höher als für lebenslange Nichtraucher. Meist ist die Todesursache Krebs. Doch auch für viele weitere internistische ... Weiterlesen...

Manipulationsverdacht am Deutschen Herzzentrum Berlin

Die Bereitschaft zur Organspende auf Grund der Skandale stark reduziert  Im Interesse todkranker Menschen, deren einzige Chance zum Weiterleben im Erhalt eines Spenderorgans besteht, ist es höchst beklagenswert, dass die Zahl der Organ- bzw. Herzspender seit Bekanntwerden des Organspendenskandals 2012 ... Weiterlesen...

Unterschätzt: Zahl der Toten durch Lungenentzündung

Ein Herzinfarkt wird von den meisten als bedrohlicher empfunden als eine Lungenentzündung. Doch die Zahl der im Krankenhaus verstorbenen Patienten durch Pneumonie ist höher als die der Herzpatienten. Aktuell führen zehn Prozent der Lungenentzündungen, die im Krankenhaus behandelt werden, zum ... Weiterlesen...

Zöliakie: Krank durch Brot, Nudeln, Pizza oder Bier

Durchfall, Müdigkeit, Migräne Depressionen ? all das können Symptome der angeborenen Autoimmunerkrankung Zöliakie sein. Die Entzündung der Dünndarmschleimhaut wird durch Gluten in Getreideprodukten ausgelöst. Viele Betroffene ahnen jedoch nichts von ihrer Krankheit. Die Experten der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- ... Weiterlesen...

Todesfalle Bluthochdruck: Regelmäßiges messen schützt

Rund 20 bis 30 Millionen Bundesbürger leiden unter Bluthochdruck und nur jeder Zweite weiß von seiner Krankheit. Dabei kann unbehandelter Bluthochdruck auf Dauer zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen ? Todesursache Nummer eins in Deutschland. Hypertonie, so der medizinische Ausdruck, wird für 54 ... Weiterlesen...

Special: 40.000 Tote im Jahr durch Krankenhauskeime

Nach Meldungen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) infizieren sich etwa 1 Million Patienten im Jahr mit Keimen.Vierzigtausend von ihnen bezahlen die Hygienemängel mit ihrem Leben, wobei fünfzig Prozent der Infektionen in den Krankenhäusern zu vermeiden wären. Obwohl die Kliniken ... Weiterlesen...

Feinstaub durch Pkw-Bremsbeläge gefährlich

Der Abrieb von Bremsbelägen bei Kraftfahrzeugen ist hochgiftig. Wissenschaftler warnen vor dem hohen Gesundheitsrisiko durch die beim Bremsen entstehenden Feinstäube. Diese enthalten unter anderem Metallverbindungen wie Antimon, Barium und Kupfer, die toxisch sind. Gelangen sie in die Lunge, können sie ... Weiterlesen...

Zu viele Männer meiden die Prostata-Vorsorge

Offenbar liegt es an der unangenehmen Untersuchung, dass viele Männer eine Prostata-Untersuchung scheuen. Dabei ist Prostatakrebs die häufigste bösartige Tumorerkrankung bei Männern. Mehr als die Hälfte der über 60-Jährigen ist daran erkrankt. Viele ohne es zu wissen, weil sie nicht ... Weiterlesen...

Mikroplastik im Essen

Immer häufiger gelangen mikroskopisch kleine Plastikteilchen aus Kosmetikprodukten über das Abwasser in den Lebensmittelkreislauf. In Hunderten von kosmetischen Produkten wird sogenanntes Mikroplastik verwendet. Die mikroskopisch kleinen Kunststoffkügelchen werden als Schleifmittel zum Beispiel in Reinigungscremes, Peelings oder Zahnpasten eingesetzt. Über die ... Weiterlesen...

Junge Raucherinnen riskieren frühen Brustkrebs

Junge Raucherinnen haben ein um 40 Prozent erhöhtes Risiko, besonders früh an Brustkrebs zu erkranken. Und zwar noch vor der Menopause. Der Grund: Viele Karzinogene im Tabak haben eine östrogene Wirkung. Davor warnen die Lungenärzte des Bundesverbands der Pneumologen (BdP) ... Weiterlesen...

Organspende: Die Entscheidung zählt

Infotelefon Organspende gibt Antworten auf persönliche Fragen Fast jeder hat sie inzwischen bekommen: Post zur Organspende und damit den Appell, sich für oder gegen eine Organ- und Gewebespende zu entscheiden. Das haben viele schon getan, doch viele haben sich noch ... Weiterlesen...

                          

GEWALT & MISSBRAUCH

Anzeichen von sexuellem Kindesmissbrauch erkennen

Für Eltern ist es nicht leicht, Anzeichen von sexuellem Kindesmissbrauch zu erkennen. Deshalb sind plötzliche Änderungen im Verhalten des Kindes ein Alarmzeichen, das Eltern sehr ernst nehmen sollten. Plötzlich mag die Tochter nicht mehr auf Opas Schoß sitzen oder den ... Weiterlesen...

K.O.-Tropfen und sexuelle Gewalt

Häufig werden Frauen nicht nur einfach Opfer der Wirkung von K.O.-Tropfen. Ihr willenloser Zustand wird auch zum sexuellen Missbrauch ausgenutzt. Bewegungsunfähig und willenlos: Wenn Menschen mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt werden, haben sie keine Chance, sich gegen Übergriffe aller Art ... Weiterlesen...

Spielsucht: Eine Krankheit, die Familien zerstört

Spielsucht ist eine Zwangserkrankung. Sie ist unheilbar. Mehr als 253 000 Personen in Deutschland sind nach Einschätzung des Münchner Instituts für Therapieforschung (IFT) pathologische Glücksspieler – Tendenz steigend. „Das sind die aktuellen Daten aus sieben Bevölkerungsumfragen zum Glücksspielverhalten und pathologischem ... Weiterlesen...

Über 100 000 Magersüchtige in Deutschland

In Deutschland gibt es immer mehr Magersüchtige. Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sollen hierzulande mindestens 100 000 Menschen von dieser Erkrankung betroffen sein. Noch immer glauben viele Menschen, die in Medizinkreisen Anorexia nervosa genannte Krankheit betreffe vor allem ... Weiterlesen...

Medikamentenmissbrauch im Breitensport nimmt weiter zu

Medikamentenmissbrauch im Breitensport nimmt weiter zu Der Medikamentenmissbrauch im Freizeit- und Breitensport nimmt weiter zu. Zum einen nehmen immer mehr Menschen Medikamente zur Leistungssteigerung ein, zum anderen ist auch die Intensität des Missbrauchs gestiegen. Das haben jetzt Experten in einer ... Weiterlesen...

Borderline-Syndrom

An der Grenze der permanenten Verzweiflung Wenn Kinder sich selbst Verletzungen zufügen und starken Gefühlsschwankungen unterliegen, leiden sie eventuell an dem Borderline-Syndrom. Davon sind etwa sechs Prozent der Jugendlichen in Deutschland betroffen. Von der psychischen Erkrankung des Borderline-Syndroms sind etwa ... Weiterlesen...

                                  

INTERNET & KRIMINALITÄT

Schutz vor Angriffen der Cyberkriminellen

Trojaner und Würmer nisten sich unbemerkt im Computersystem ein, anschließend übertragen sie sensible Daten des Nutzers oder infizieren von dort aus andere Computersysteme. Experten raten daher insbesondere professionellen Anwendern in Unternehmen und anderen Organisationen, die Abwehrmaßnahmen über die Endgeräte hinaus ... Weiterlesen...

Löschung intimer Fotos nach Beziehungsende

Der Anspruch auf Löschung digitaler Fotografien und Videoaufnahmen ist nach Beendigung einer Liebesbeziehung auf erotische und intime Aufnahmen beschränkt. Die während einer Beziehung im Einvernehmen erfolgte Fertigung von Lichtbildern und Filmaufnahmen stellt laut ARAG Experten grundsätzlich keinen rechtswidrigen Eingriff in ... Weiterlesen...

Pornos im Internet: Nutzer werden immer jünger

Jeder vierte 12-Jährige schaut im Internet-Pornos an. Das ergab eine Studie aus Großbritannien. Sogar schon unter 10 Jahre alte Kinder kennen einschlägige Videos im Internet. Diese Ergebnisse unter rund 1000 befragten Jugendlichen, die der britische TV-Sender BBC Three in Auftrag ... Weiterlesen...

Passwörter: Faulheit der User freut Hacker

Jeder vierte Internet-Nutzer ändert sein Passwort nie, jeder dritte verwendet einen einzigen Zugangscode für zahlreiche Dienste. Selbst schwerste Folgen wie finanzieller Schaden oder Indentitätsdiebstahl ändert nichts am fahrlässigen Passwort-Management. Ein Passwort für ein langes Internet-Leben lang muss reichen: Nach dieser ... Weiterlesen...

Die neue „Sucht“: Ständig im sozialen Netzwerk

Immer mehr junge Menschen empfinden es geradezu als Zwang, ständig in sozialen Netzwerken wie Facebook vorbeizuschauen. Andere ordnen ihren Lebensrhythmus einem laufenden Online-Rollenspiel unter. Ein gefährlicher Trend, den eine repräsentative Umfrage* jetzt aufgedeckt hat. Nach deren Ergebnissen nutzen fast 50 ... Weiterlesen...

                                   

MENSCHEN & SKANDALE

Frauen sind zu schön, um sie zu verstecken

_ Sind Frauen nicht viel zu schön, um sie unter zu viel Kleidung zu verstecken? Unsere westliche Kultur ist sehr freizügig, insbesondere was die Bekleidung der Frauen, angeht. Im Laufe der letzten 70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg haben sich ... Weiterlesen...

Ein Platz an der Sonne für jedes Kind

(TRD) Eigentlich sollten Kinder ein Recht auf Ferien haben ─ als Auszeit vom Alltag, als Beitrag zur persönlichen Entwicklung. Doch die Realität sieht anders aus: Viele Familien in Deutschland können sich einen gemeinsamen Urlaub nicht leisten. Jedes siebte Kind lebt ... Weiterlesen...

„Soziale Phobie“: Gesteigerte Angst im Job

Menschen mit „Sozialer Phobie“ haben Angst vor zwischenmenschlichen Beziehungen und Kontakten. Das hat auch Konsequenzen für ihr Berufsleben. Dabei kann die Angsterkrankung gut überwunden werden, denn sie ist therapierbar – insbesondere bei frühzeitiger Behandlung. Bei „Sozialer Phobie“ fühlen sich die ... Weiterlesen...

Zum 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

  Persönliche Erinnerungen an den Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 Nur die Generationen der heute über 35-jährigenen Bürger des Landes können sich aus eigener Erfahrung noch an die überwältigende Stimmung des 9. November 1989 erinnern. Nach 28 ... Weiterlesen...

Über 50 Millionen weltweit auf der Flucht

— UNHCR  – Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg gibt es auf der Welt über 50 Millionen Flüchtlinge, Asylsuchende und Binnenvertriebene. Der heute veröffentlichte statistische UNHCR-Jahresbericht Global Trends zeigt, dass Ende des Jahres 2013 über 51,2 Millionen Menschen auf ... Weiterlesen...

Erste-Hilfe-Kurse: Alle fünf Jahre wiederholen

Verkehrsteilnehmer sollten ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse mindestens alle fünf Jahre auffrischen. Denn effektiv helfen kann nur, wer über das nötige Wissen verfügt. Bei 37 Prozent der Führerscheininhaber liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs aber mehr als zehn Jahre zurück. Nach Studien der Deutschen Verkehrswacht ... Weiterlesen...

Lebenskrise: Was stärkt die seelische Widerstandskraft?

Psychische Stärke befähigt Menschen Lebenskrisen besser zu bewältigen. Doch wieso haben manche Menschen sie, während andere an Krisensituationen zerbrechen? Die seelische Widerstandskraft wird als „Resilienz“ bezeichnet. Sie befähigt dazu, in der Krise auch Chance und Sinn zu sehen, und sich ... Weiterlesen...

Streit in der Familie verkürzt das Männerleben

Mit dem richtigen Partner ein harmonisches Leben zu führen, macht glücklich und sorgt für ein langes Leben. Häufiger Streit und Stress innerhalb der Familie hingegen erhöhen das Sterberisiko, vor allem bei Männern. Das hat jetzt eine Studie der Wissenschaftlerin Rikke ... Weiterlesen...

Gestörtes Sozialverhalten bei Mädchen unterschätzt

Gestörtes Sozialverhalten äußert sich bei Mädchen anders als bei Jungen. Untersuchungen deuten darauf hin, dass sie häufiger verdeckte Formen aggressiven Verhaltens zeigen. Deshalb werden die Symptome bei ihnen öfter unterschätzt. „Fest steht, dass in den letzten Jahrzehnten allgemein eine Zunahme ... Weiterlesen...

Selbsteinschätzung der Autofahrer häufig falsch

Der Tatort liegt in einer 30er Zone nahe einer Schule. Viele Autofahrer halten sich nicht an das vorgeschriebene Tempolimit und prompt werden sie geblitzt. Autofahrer fahren aber nicht immer vorsätzlich zu schnell, sondern schätzen die Geschwindigkeit häufig falsch ein. Dies ... Weiterlesen...

Nach dem zu kleinen Busen folgt der zu kleine Po

Immer mehr deutsche Frauen lassen sich offenbar den Po vergrößern. Ein zu flaches Hinterteil wird als unattraktiv empfunden. Die Brasilianer sind mal wieder Vorreiter bei diesem Schönheitstrend. In dem lateinamerikanischen Land gehört die Operation zur Tagesordnung der ästhetisch-plastischen Chirurgen. Auch ... Weiterlesen...

Ungünstige soziale Verhältnisse: Kinder altern frühzeitig

Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen altern offenbar früher. Das haben amerikanische Wissenschaftler jetzt durch Chromosentests nachweisen können. Sie stellten fest, dass die Telomere der benachteiligten Kinder kürzer waren als bei Kindern aus stabilen familiären Verhältnissen. Telomere sind die Endstücke der ... Weiterlesen...

Mehr Zeit für die Liebe

Sex – die schönste Nebensache der Welt. Umso enttäuschender für beide Partner, wenn das Liebesspiel vorschnell vorbei ist. Jeder fünfte Mann kommt Studien zufolge regelmäßig zu früh – der vorzeitige Samenerguss ist damit die häufigste sexuelle Funktionsstörung bei Männern unter ... Weiterlesen...

Sekundenschlafrisiko bei Autofahrern

Wer regelmäßig morgens und abends Auto fährt, sollte besonders darauf achten, möglichst ausgeruht zu fahren. Müdigkeit beeinträchtigt die korrekte Wahrnehmung von Entfernungen, die Reaktionsschnelligkeit und auch allgemein die Fähigkeit des Fahrers, das Auto zu kontrollieren. Erhöhtes Risiko bei Dunkelheit und ... Weiterlesen...

Fahrt zur Arbeitsstelle: Lieber Stau als Bus oder Bahn

Das Auto ist nach wie vor das beliebteste Verkehrsmittel Trotz Ausbau der Nahverkehrssysteme, Trend zu mehr Bewegung, wachsendem Umweltbewusstsein, nerviger Staus und steigender Benzinpreise: Das Auto ist das beliebteste Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit. Dies ergab eine aktuelle Umfrage ... Weiterlesen...

                     

MISS-STÄNDE & (UN)RECHT

Verfassungsrichter verbieten Kopftuch-Verbot

Das in zahlreichen deutschen Bundesländern generell geltende Kopftuch-Verbot für muslimische Lehrerinnen ist verfassungswidrig. Das hat jetzt das Bundesverfassungsgericht klargestellt (BVerfG, Az.: 1 BvR 471/10, 1 BvR 1181/10). Konkret ging es um das Kopftuchverbot im Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Ein pauschales ... Weiterlesen...

Erste Abmahnung wegen Teilens eines Facebook-Posts

Auf Facebook-Nutzer könnte eine neue Abmahnwelle zurollen. Erstmals wurde ein Nutzer wegen Verletzung des Urheberrechts abgemahnt, der einen Zeitungsartikel samt Vorschaubild geteilt hatte. Blogbetreiber und Online-Medien können für solche Schäden in Haftung genommen werden. Täglich werden tausende Artikel mit Vorschaubild ... Weiterlesen...

Passivrauchen am Arbeitsplatz: Triftiger Kündigungsgrund

Ein Arbeitnehmer hat das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz. Schützt der Arbeitgeber den Beschäftigten nicht vor dem Zigarettenqualm, kann der Betroffene aus diesem Grund kündigen. Wer sich an seinem Arbeitsplatz vor dem Zigarettenrauch der Kollegen nicht schützen kann, weil der ... Weiterlesen...

Milliarden-Schaden durch unlizenzierte Software

Die Nutzung kommerzieller Software ohne eine gültige Lizenz ist strafbar und dennoch weit verbreitet. Die Vereinigung großer Softwarehersteller BSA hat errechnet, dass in Deutschland jedes vierte Software-Programm unlizenziert im Einsatz ist. Hochgerechnet auf die entgangenen Einnahmen summiert sich der Schaden ... Weiterlesen...

Geheimzahl fahrlässig verwahrt

Bei unbefugten Abhebungen mit einer EC-Karte und Eingabe der persönlichen Geheimzahl (PIN) spricht laut ARAG der Beweis des ersten Anscheins dafür, dass der Karteninhaber die PIN grob unsorgfältig verwahrt hat und sie deshalb ein unbefugter Dritter erfahren hat Im konkreten ... Weiterlesen...

Alkoholisiert Radfahren ist gängige Praxis

Mit Alkohol im Blut Rad zu fahren, ist gängige Praxis. Eine Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) ergab, dass 58 Prozent der Radfahrer dies tun, und jeder fünfte sogar nach dem Genuss 0,9 Liter Bier und mehr. Obwohl fast ... Weiterlesen...

Heimliche Videoüberwachung am Arbeitsplatz verboten

Heimliche Videoüberwachung verstößt gegen das Persönlichkeitsrecht. Wird ein Mitarbeiter beim Diebstahl gefilmt, ist das Beweismaterial für Arbeitgeber wertlos. Die heimliche Videoüberwachung ist ein schwerer Eingriff in das Persönlichkeitsrecht. Das gilt auch für Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Arbeitgeber dürfen grundsätzlich keine Videokameras ... Weiterlesen...

                                 

POLITIK & SKANDALE

Abwählt: Angela Merkel als Wahlverliererin

Warum sieht Angela Merkel nicht ein, dass sie faktisch abgewählt worden ist? Merkels Stern ist am Sinken und das liegt nicht zuletzt daran, dass ihr die Wähler die verfehlte Flüchtlingspolitik nicht verzeihen Wer mehr über bislang zu wenig beachtete Gründe ... Weiterlesen...

Offener Brief an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Einheitliche EU-Flüchtlingspolitik und Masterplan zur Lösung der Flüchtlingskrise! _ Europäische Kommission Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker PERSÖNLICH Rue de la Loi / Wetstraat 200 1049 Brüssel 01.12.2016 Offener Brief an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker:   Initiative Asyl & Immigration fordert EU-Masterplan zur Flüchtlingskrise ... Weiterlesen...

Merkels Bevormundung der EU-Partnerländer

Wie will Angela Merkel das zerrüttete Verhältnis zur EU mit ihrer erneuten Kanzlerkandidatur vereinbaren?   Die Bundeskanzlerin hat mit ihrer Politik der Bevormundung europäischer Partnerländer schon vor der Flüchtlindskrise für Unmut gesorgt. Ansatzpunkte für Kritik stellten die von ihr als ... Weiterlesen...

Erdogan will die Türkei als Alleinherrscher regieren

Die Allmachtsgier des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan wird sein ganzes Land ruinieren _ Die Türkei ist ein Schwellenland, was bedeutet, dass sie schon lange keine Entwicklungsland mehr ist und nicht mehr dessen typische Merkmale aufweist, aber auch noch nicht ... Weiterlesen...

Politiker wollen die Wahrheit nicht wahrhaben

Politiker ignorieren die wahren Gründe für Vertrauensverluste bei den Wählern _ Jeder Unternehmer läuft Gefahr, gegenüber Widrigkeiten, die den Fortbestand seiner Firma beeinträchtigen könnten, betriebsblind zu werden. Sofern er nicht so stur ist, Umsatzrückgänge, beängstigende Zahlen in der Bilanz sowie ... Weiterlesen...

Die 40 Fehler der Angela in der Flüchtlingspolitik seit 2014

Wir Bürger Deutschlands haben die Pflicht zur dulden, dass unsere Regierung hilfesuchenden Kriegsflüchtlingen, deren Ansprüche durch ausreichende Kontrollmaßnahmen erwiesen sind, Asyl oder Bleiberecht gewährt. Als Bürger eines Rechtsstaates wie Deutschland haben wir andererseits das Recht zu verlangen, dass unsere Regierung, ... Weiterlesen...

Viel wichtiger, als der Türkei Völkermord vorzuwerfen!

An dieser Stelle soll nicht geklärt werden, ob es gerechtfertigt ist, der Türkei vorzuwerfen, dass die Massaker an der armenischen Bevölkerung vor hundert Jahren (1915-1916) als Völkermord zu bezeichnen sind, ebenso wenig, ob die historischen Tatsachen dies belegen oder nicht. ... Weiterlesen...

UMFRAGE: Rentengeschenke an die Alten

Gefährden die Rentengeschenke an die alte Generation die Zukunft der jungen?   Das Rentenpaket der Großen Koalition stand von Anfang an unter Kritik Schon lange vor Verabschiedung der Gesetze zur Rente mit 63 und zur Mütterrente, bekannt als Rentenpaket, hagelte ... Weiterlesen...

Angemessenes Gedenken an 70 Millionen Weltkriegsopfer

.. .. Offener Brief „Angemessenes Gedenken an 70 Millionen Weltkriegsopfer“ an alle amtierenden und ehemaligen Amtsträger:   Bundespräsidenten und Bundespräsidenten a.D. Bundestagspräsidenten und Bundestagspräsidenten a.D. Bundeskanzlerin und Bundeskanzler a.D. Bundesratspräsidenten und Bundesratspräsidenten a.D. Ministerinnen und Minister und Ministerinnen und Minister ... Weiterlesen...

Vorschlag: Angemessenes Gedenken an 70 Mio. Weltkriegsopfer

Vorschlag für „Angemessenes Gedenken an 70 Millionen Weltkriegsopfer“ INTERNATIONALES MEMORIAL und MUSEUM DER WELTKRIEGE I + II auf dem historischen Tempelhofer Feld und im Gebäude des Flughafens Tempelhof Das historische Tempelhofer Feld und die Gebäude des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof mit ... Weiterlesen...

Armutsimmigration aus osteuropäischen EU-Staaten

Europa, der Kontinent der verheerendsten Kriege der Geschichte Um es gleich vorweg zu nehmen, der Autor des Beitrages bekennt sich hundertprozentig zu Europa mit allen Vor- und Nachteilen. Die Gegner der Europäischen Union vergessen wohl nur allzu leicht, dass seit ... Weiterlesen...

Lüge, Verschleierung oder schlechte Informationspolitik?

Die Bundeswehr ist gezeichnet durch Einsatzpannen, fehlende Ersatzteile für 40 bis 46 Jahre alte Hubschrauber, Jagdflugzeuge und Militärtransporter und nicht zuletzt wegen mangelnder Einsatzfähigkeit bei 60 % der Eurofighter und 70 % der Kampfhubschrauber. Wie ist es zu beurteilen, wenn ... Weiterlesen...

Poroschenkos Friedensplan zur Lösung des Ukraine-Konfliktes

Teilnehmer der Gipfel-Konferenz in weissrussischem Minsk stimmen Friedensplan zu Während in der Ostukraine Kampfhandlungen mit Hunderten Toten weitergeführt wurden, hat nach Medienberichten erstmalig eine Konferenz zwischen dem Regierungschef der Ukraine Pjotr Poroschenko, Russlands Präsident Wladimir Putin, den Staatschefs von Weißrussland, ... Weiterlesen...

BER – Deutschlands Megaprojekt-Desaster Nummer 1

Berlin lässt keine Skandal-Variante beim Bau des neuen Hauptstadtflughafen aus Zwei Jahre sind seit der verpatzen Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg (BER) vergangen und die Erfolgsbilanz zeigt deutlich, dass das Projekt seitdem ein gewaltiges Stück vorangekommen ist. Insbesondere sind ... Weiterlesen...

Mindestlohn-Debatte

Löst gesetzlicher Mindestlohn das Problem, von eigener Arbeit nicht leben zu können? In unserem Land arbeiten Menschen für ihren Lebensunterhalt und können diesen trotzdem nicht davon bestreiten. Nein, sie arbeiten nicht nur halbtags, sondern haben einen Vollzeitarbeitsplatz, der einfach zu ... Weiterlesen...

Rente mit Sechsundsechzig zwei Drittel

Sehr geehrte Damen und Herren Politiker, unter den gegebenen Umständen sei die Frage der Bürger erlaubt, ob einige von Ihnen nicht bemerken, dass sie die Verständnisbereitschaft der Bevölkerung überstrapazieren. Immer neue Forderungen einzelner Politiker werden laut, die in nicht mehr ... Weiterlesen...

East Side Gallery

East Side Gallery nichts als Rummel? Dennoch ist sie für Berlin sehr wichtig Eigentlich war die Mauer, die heute die East Side Gallery verkörpert, nichts weiter als eine 1,4 km lange Hinterlandmauer, die unmittelbar an die Mühlenstraße in Friedrichshain grenzte. ... Weiterlesen...

S-Bahn-Berlin-Debakel

Berlin 31.05.2013 – Wenn der Verkehrsvertrag zwischen dem Land Berlin und der S-Bahn 2017 ausläuft, ist es nach den chaotischen Verhältnissen beim S-Bahn-Betrieb der letzten Jahre keine Selbstverständlichkeit mehr, dass die Deutsche Bahn mit ihrer Tochter S-Bahn Berlin GmbH die ... Weiterlesen...

Wohnungsnot in Deutschland

Sozialwohnungen früher von der Politik verkauft, jetzt fehlt bezahlbarer Wohnraum Bezahlbarer Wohnraum in Deutschland wird, insbesondere in den Großstädten, immer rarer. Die Explosion der Mieten verspricht zunehmend zum sozialen Sprengstoff zu werden. Vielerorts hat die Politik, so z. B. in ... Weiterlesen...

Alternative für Deutschland, ein Angriff gegen Europa

Wird Deutschland durch Parteien wie die „Piraten“ und die „Alternative“ unregierbar? Neue Parteien zu gründen, deren vorrangige Beweggründe zu sein scheinen, gegen bestehende Politik-, Finanz- und Sozialstrukturen anzukämpfen, ohne ein fundiertes eigenes Programm vorzuweisen, scheint immer beliebter zu werden. Es ... Weiterlesen...

Plagiatsvorwürfe

Wie an den Trägern erschummelter Doktortitel doch noch Gerechtigkeit geübt wird Wir alle haben mehr oder weniger häufig mit den Damen und Herren Doktores zu tun, jedoch, ohne zu wissen, ob die Titel durch “ehrliche” wissenschaftliche Arbeit, durch “ehrlichen” Titel-Kauf, ... Weiterlesen...

           

PROJEKTE & SKANDALE

Kostenexplosion bei 25 von 40 Bauprojekten des Bundes

Bundesbauministerin Barbara Hendriks übergibt Bericht zu Kostensteigerungen Bundesbauministerin Barbara Hendriks übergab an den Bauausschuss des Bundestages einen Bericht, aus dem hervorgeht, dass von insgesamt 40 Bauprojekten des Bundes ganze fünf nach Plan verlaufen. Bei fünfundzwanzig Projekten explodieren die Kosten bis ... Weiterlesen...

Elbphilharmonie Hamburg

Kostenexplosion der Elbphilharmonie – statt ursprünglich 77 jetzt 789 Millionen Euro Als die Hansestadt Hamburg im Jahr 2005 den Bau des Prestige-Objektes Elbphilharmonie beschlossen hatte, waren 77 Millionen Euro an Gesamtkosten veranschlagt. Bereits 2003 hatte das Baseler Architekturbüro Herzog & ... Weiterlesen...

Hände weg vom Tempelhofer Feld!

Wird das Symbol der Freiheit Berlins zubetoniert? Das Tempelhofer Feld stellt einen Bestandteil der Militär- und Luftfahrtgeschichte Deutschlands dar. Schon ab 1722 ließ Friedrich Wilhelm I. das Gelände als Manövergelände und als Parade- und Exerzierplatz der preußischen Armee nutzen. Mit ... Weiterlesen...

S-Bahn-Berlin-Debakel

Berlin 31.05.2013 – Wenn der Verkehrsvertrag zwischen dem Land Berlin und der S-Bahn 2017 ausläuft, ist es nach den chaotischen Verhältnissen beim S-Bahn-Betrieb der letzten Jahre keine Selbstverständlichkeit mehr, dass die Deutsche Bahn mit ihrer Tochter S-Bahn Berlin GmbH die ... Weiterlesen...

BER Flughafen Berlin Brandenburg Debakel

Das Debakel und die Skandale um den neuen Berliner Flughafen nehmen kein Ende Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) und sein Konzept  (Juni 2013) Der neue Hauptstadt-Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist die zur Zeit größte Airport-Baustelle Europas und eines der größten Infrastrukturprojekte ... Weiterlesen...

Megabauprojekt-Wahn auf Kölsch

Vom Kölner Stadtbahn-Prestigeprojekt zum unerwarteten Mega-Skandal In gewisser Weise verrückte, nach Ruhm, Ehre und Unsterblichkeit strebende Herrscher, sowie die dazu passenden Baumeister hat es immer schon gegeben, wie wären sonst Pyramiden, Colloseum, Petersdom, Kölner Dom und all die fantastischen Großbauwerke ... Weiterlesen...

Stuttgart 21

Bahnprojekt Stuttgart 21: Darf´s noch die eine oder andere Milliarde mehr sein? Am Anfang des neuen Jahrhunderts wollten die Deutsche Bahn und die Politik mit einem ehrgeizigen und unkonventionellen Konzept für den Stuttgarter Hauptbahnhof sowie für die Neuordnung des Eisenbahnknotens ... Weiterlesen...

                                

SOZIAL SPEZIAL

Erdgas-Förderung: Fracking durch das Hintertürchen?

Schon bald könnte die Erdgas-Industrie testweise mit der umstrittenen Fördermethode Fracking in Deutschland beginnen. Denn die Bundesregierung will dies nun doch teilweise erlauben. Unter bestimmten Voraussetzungen sollen zunächst lediglich Erprobungs-Maßnahmen zu Forschungszwecken zulässig sein, schreibt sie in ihrem Gesetzentwurf (18/4713) ... Weiterlesen...

Deutsches Klimaschutz-Ziel in Gefahr

Unter den aktuellen Bedingungen wird Deutschland den für 2020 geplanten Anteil von 18 Prozent Erneuerbaren Energien am Endenergieverbrauch nicht erreichen. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien wird sogar deutlich hinter den Plänen der ehemaligen schwarz-gelben Regierung Bundesregierung zurück bleiben. Die hatte ... Weiterlesen...

Strompreis-Gefälle in Deutschland

Die Strompreise sind in Deutschland regional sehr unterschiedlich. Die unterschiedlich hohen Kosten für den Betrieb der Stromnetze weisen eine Differenz bis zu zehn Prozent aus. Am teuersten ist Strom laut einer Analyse des Verbraucherportals Verivox in Ostdeutschland und in ländlichen ... Weiterlesen...

Keine Angstmache mit der Schufa

Allein die Erwähnung der Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ruft bei vielen Deutschen ein mulmiges Gefühl hervor. Das wissen auch Firmen, die daher in manchen Fällen in Mahnschreiben auf eine bevorstehende Mitteilung von Schuldnerdaten an die Schufa hinweisen. Dem aber ... Weiterlesen...

Mietrecht: Renovierungs-Pflicht nach dem Verursacher-Prinzip

Mieter müssen nur eine vorher renovierte Wohnung bei einem Auszug durch „Schönheitsreparaturen“ wieder auf Vordermann bringen. Das gilt unabhängig von eventuell im Mietvertrag vorhandenen Klauseln, hat nun der Bundesgerichtshof klargestellt (Az. VIII ZR 185/14) und damit seine frühere Rechtsprechung revidiert. ... Weiterlesen...

Fitnessstudio-Vertrag: Meist kein Widerrufsrecht

Um überschüssige Pfunde loszuwerden, schließen viele Deutsche zum Beginn des Frühjahres einen Vertrag mit einem Fitness-Studio ab. Manch einer bemerkt aber schon nach kurzer Zeit, dass die „Mucki-Bude“ nicht seinen Vorstellungen entspricht oder dass ihm schlicht die Motivation fehlt. Also ... Weiterlesen...

Überschuldung: Schuldnerberater helfen

Manchmal ist es der Traum vom eigenen Heim, vom schicken Auto oder die Verlockungen in Katalogen, Internet- und TV-Shops. Auch Handys mit zum Teil undurchsichtigen Vertragsbindungen sind gerade bei jungen Leuten Schuld. Tatsache ist, dass immer mehr Deutsche in der ... Weiterlesen...

Kaution ist während der Mietzeit unantastbar

Vermieter dürfen sich im Streit um Mietminderungen nicht einfach an der Kaution ihrer Mieter bedienen. Klauseln im Mietvertrag, wonach Vermieter ihre Ansprüche in Streitfällen noch während der Mietzeit aus der Kaution befriedigen dürfen, sind unwirksam. Im verhandelten Fall hatte eine ... Weiterlesen...

Mietpreisbremse soll Haushalte in Ballungsgebieten entlasten

Aktueller Entwurf der Regierung zur Mietpreisbremse soll Millionen Mieter entlasten In Deutschland gibt es rund 21,1 Millionen Mietwohnungen. Viele Familien darin leiden unter stetig steigenden Mieten – vor allem in deutschen Großstädten. Die Regierungskoalition hat bereits früh eine drastische Mietpreisbremse ... Weiterlesen...

Krank zur Arbeit?

Sind Husten, Halsweh und Schnupfen für Arbeitnehmer ein Grund, zu Hause zu bleiben? Das war einer der mildesten Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Trotzdem: Husten, Halsweh und Schnupfen sind derzeit für viele Arbeitnehmer unliebsame Begleiter. Doch ab wann ist eine ... Weiterlesen...

                          

STEUERN & FINANZEN

Finanzamt fahndet bei Ebay & Co nach Steuersündern

Private Online-Verkäufe können unter gewissen Umständen steuerpflichtig sein. Die Finanzbehörden schauen bei Privat-Auktionen ganz genau hin. Die Finanzämter scannen einschlägige Online-Verkaufsplattformen wie Ebay, Amazon oder Autoscout24 mit der Software Xpider. So können die Behörden auffällige Transaktionen von Privatpersonen ausfindig machen. ... Weiterlesen...

Steuersünder demoralisieren deutsche Steuerzahler

Normale Steuerbürger zahlen brav Ihre Steuern – Großverdiener betrügen den Staat War diese Form der Hehlerei anfangs noch sehr umstritten – sind die CDs mit Daten von Steuersündern schließlich geklaut – hat sich die Praxis des Ankaufs durch die Steuerbehörden ... Weiterlesen...

Wenn der Ex nicht erben soll

Rechtssichere Geschiedenentestamente lassen sich heute auch online erstellen Knapp 180.000 Ehen wurden allein 2012 in Deutschland geschieden, gut die Hälfte der Paare hatte minderjährige Kinder. Wenn eine Ehe in die Brüche geht, sollte man schnell ein Testament aufsetzen – denn ... Weiterlesen...

                                     

VERKEHR & UMWELT

Feinstaub: Umweltschützer klagen Autobauer an

Zu einer eingeschränkten Herzfunktion soll schon nach Minuten das Einatmen von ultrafeinen Partikeln von Benzindirekteinspritzer-Motoren führen. Besonders hoch ist das Risiko für Menschen mit gesundheitlicher Vorbelastung und im dichten Straßenverkehr. Das belegt eine Studie des Instituts für Epidemiologie am Helmholtz ... Weiterlesen...

Quecksilber-Belastung durch Kohlekraftwerke unbekannt

Dass sich Braunkohle-Kraftwerke nicht gerade durch ihre Umweltfreundlichkeit auszeichnen, ist gemeinhin bekannt. Dass sie aber große Mengen hochgiftigen Quecksilbers ausstoßen, davon haben vier von fünf Deutschen noch nie etwas gehört, ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid. Dabei sind Braunkohlekraftwerke ... Weiterlesen...

Umfrage: Kaum bessere Luft durch Umweltzonen

Nur wenige Bewohner von Umweltzonen nehmen laut einer Umfrage eine spürbare Verbesserung der Luftqualität in den betroffenen Gebieten wahr. Doch dies war der Zweck für die Einführung der Zonen. Heute dürfen dort fast überall nur noch Autos mit grüner Feinstaub-Plakette ... Weiterlesen...

NABU: Kein Fracking in Deutschland zulassen

Der NABU fordert angesichts des veröffentlichten Gutachtens des Umweltbundesamtes zu den Auswirkungen von Fracking auf die Umwelt, kein Fracking in Deutschland zuzulassen. „Die bisherigen Gutachten werfen mehr Fragen auf als sie beantworten. Auf absehbare Zeit wird es nicht möglich sein, ... Weiterlesen...

NRW: Fast jede zweite Eisenbahnbrücke marode

Bahn-Infrastruktur in desaströsem Zustand: 263 Eisenbahnbrücken in Nordrhein-Westfalen sind so marode, dass sie abgerissen werden müssen. Diese bittere Erkenntnis ist das Ergebnis einer Anfrage der Partei „Die Grünen“ im Bundestag. Diese Übergänge weisen so gravierende Schäden auf, dass eine Reparatur ... Weiterlesen...

Wissenschaftler zweifeln am selbstfahrenden Auto

Viele reden zurzeit vom selbstfahrenden Auto und seinen zukünftigen Chancen. Mit Skepsis betrachten renommierte Experten aus Unfallforschung, Verkehrspsychologie und Versicherungswirtschaft die Entwicklung. Für Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), muss jedes neue System vorher den Beweis erbracht haben, ... Weiterlesen...

Tempolimits in Europa: Einheitliche Regelung Fehlanzeige

Von Glühbirnen über Duschköpfe bis hin zur Biegung einer Gurke ist in Europa fast alles reguliert und vereinheitlicht. Für Geschwindigkeitsbeschränkungen gilt das allerdings nicht, warnt der ADAC. Auch die Strafen für Übertretungen unterscheiden sich erheblich. Deshalb sollten sich Autofahrer schon ... Weiterlesen...

Marode Straßen: Wann gehen Autofahrer auf die Barrikaden?

Wann reicht es den deutschen Autofahrern? Denn Schlaglöcher, Aufwölbungen oder marode Brücken pflastern ihren Weg. Laut einer Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ kritisieren 79 Prozent der Bundesbürger die schlechten Fahrbahnen. Besonders unzufrieden mit der Beschaffenheit der Straßen sind ... Weiterlesen...