// Flüchtlingskrise

Fast 100.000 Menschen aus dem Jemen geflohen

UNHCR – Genf – 06. August 2015 – Seit dem Ausbruch des Konflikts im März mussten knapp 100.000 Menschen fliehen. Gleichzeitig ist die Nothilfe von UNHCR stark unterfinanziert. Für Somalia, wohin bereits mehr als 28.000 Menschen geflüchtet sind, sind nur ... Details / Voting >>

Kamerun: Flüchtlinge fliehen aus Grenzgebiet zu Nigeria

UNHCR – Yaoundé/Abuja – 21 Juli 2015 – Auch Wochen nach den Wahlen in Nigeria verursachen Gewalt und Übergriffe weiterhin große Fluchtbewegungen in Nigeria und den angrenzenden Ländern. Im entlegenen Norden Kameruns verlassen viele nigerianische Flüchtlinge die unsichere Grenzregion zwischen ... Details / Voting >>

Entscheidung des EU-Rates: Mehr Engagement nötig

UNHCR – Genf – 26. Juni 2015 UNHCR nimmt die Entscheidung des Europäischen Rats zur Kenntnis, 40.000 schutzbedürftige Menschen innerhalb der Europäischen Union umzuverteilen und 20.000 Flüchtlinge aus Drittstaaten dauerhaft in der EU neu anzusiedeln. Dies ist ein wichtiger, erster Schritt ... Details / Voting >>

Entscheidung des EU-Rates: Mehr Engagement nötig

UNHCR – Genf – 26. Juni 2015 – UNHCR nimmt die Entscheidung des Europäischen Rats zur Kenntnis, 40.000 schutzbedürftige Menschen innerhalb der Europäischen Union umzuverteilen und 20.000 Flüchtlinge aus Drittstaaten dauerhaft in der EU neu anzusiedeln. Dies ist ein wichtiger, ... Details / Voting >>

Fast 60 Millionen Flüchtlinge weltweit

UNHCR 18.06.2015 Trauriger Rekord: Fast 60 Millionen Flüchtlinge weltweit – Mehr Spenden dringend benötigt Ende 2014 waren fast 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung. Zu diesem erschreckenden Ergebnis – nie zuvor wurden so viele Flüchtlinge verzeichnet ... Details / Voting >>

Jemen: Zahl der getöteten Kinder vervierfacht

UNICEF Köln / Genf / Sana‘a, 16. Juni 2015 UNICEF ist sehr besorgt über die humanitäre Situation in Jemen und ruft alle Konfliktparteien dazu auf, bei den Friedensverhandlungen in Genf eine sofortige Waffenruhe zu vereinbaren. Die notleidende Bevölkerung braucht dringend ... Details / Voting >>

Flüchtlingszahlen auf griechischer Insel steigen

UNHCR – Genf – 10. Juni 2015 – Lesbos – Die steigende Anzahl von Flüchtlingen, die in Schlauch- und Holzbooten auf Lesbos in Griechenland ankommen, führt zu Ressourcen- und Kapazitätsengpässen. Rund 600 Flüchtlinge, vor allem aus Syrien, Afghanistan und dem ... Details / Voting >>

Wieder Vertreibungen durch Kämpfe im Sudan

UNHCR – Genf – 02. Juni 2015 –  Sudsudanesische Flüchtlinge warten an der Grenze zu Äthiopien darauf registriert zu werden. Juba – Heftige Kämpfe in den südsudanesischen Bundesstaaten Unity und Upper Nile während der letzten zwei Monate haben mehr als ... Details / Voting >>

Erneut Gewaltausbruch in Zentralafrika

UNHCR – Bangui – 24. Februar 2015 – Das Aufflammen der Gewalt in der Zentralafrikanischen Republik führte zu neuen Fluchtbewegungen innerhalb des Landes und in die Demokratische Republik Kongo. Schätzungen zufolge flüchteten seit Jänner 50.000 Menschen. Viele fanden Zuflucht in ... Details / Voting >>

Irak: Kinder auf der Flucht brauchen Hoffnung

UNICEF verstärkt mit Unterstützung des Entwicklungsministeriums Hilfe für Flüchtlingskinder Berlin, 27. Oktober 2014 – In Nordirak werden zusammen mit UNICEF Winterunterkünfte und eine Siedlung mit Schulen, Gesundheitszentrum und psychosozialer Hilfe aufgebaut. Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller und UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider stellten ... Details / Voting >>

Seite 4 von 512345