// Flüchtlingskrise

Neue humanitäre Probleme in Balkanregion drohen

UNHCR – Genf – 24.November 2015. Bereits letzte Woche äußerten UNHCR und seine Partner IOM und UNICEF ihre gemeinsamen Bedenken im Hinblick auf die neuen und unkoordinierten Restriktionen an vielen Grenzen in der Balkanregion Flüchtlingen und Migranten gegenüber. Die negativen ... Details / Voting >>

Zugangsbeschränkungen auf Balkan-Route unhaltbar

Gemeinsames Statement von UNHCR, IOM und UNICEF UNHCR – Genf – 20 November 2015. Seit einigen Tagen beobachtet UNHCR, dass Regierungen die Weiterreise von Flüchtlingen und Migranten von Griechenland und entlang der sogenannten Balkan-Route einschränken, unter anderem aufgrund von bestimmter ... Details / Voting >>

Nach Paris: Flüchtlinge nicht zum Sündenbock machen

UNHCR – Genf – 17. November 2015. UNHCR ist geschockt und entsetzt über die Anschläge in Paris und den Mord an so vielen unschuldigen Menschen. UN-Flüchtlingskommissar António Guterres hat der französischen Regierung und den Bürgern Frankreichs genauso seine Solidarität und ... Details / Voting >>

Der Winter kommt: UNHCR startet Spendenaufruf

UNHCR – Genf – 05. November 2015 – Angesichts des nahenden Winters und den weiterhin hohen Ankünften von Flüchtlingen und Migranten in Europa, appelliert UNHCR an die Geber, USD 96,15 Millionen (rund 88 Million Euro) als Hilfestellung für Griechenland und ... Details / Voting >>

Verheerende Auswirkungen für staatenlose Kinder

UNHCR – Genf – 03. November 2015 Ein UNHCR-Bericht zeigt, dass staatenlose Kinder auf der ganzen Welt unter Diskriminierung, Frustration und Verzweiflung leiden – Probleme, die über das Erwachsenwerden hinaus andauern. Dieser erste länderübergreifende Bericht macht deutlich, dass staatenlose Kinder ... Details / Voting >>

Europa: Gewalt gegen Flüchtlingsfrauen

UNHCR – Genf – 30.10.2015 – UNHCR ist besorgt über Berichte sexueller Gewalt und Ausbeutung von Flüchtlingsfrauen, Migrantinnen und Flüchtlingskindern, die sich auf dem Weg durch Europa befinden. Schutzzonen einrichten Die UN-Flüchtlingshilfe appelliert deshalb an die betroffenen nationalen Behörden, Maßnahmen ... Details / Voting >>

UNHCR verurteilt Anschläge im Tschad

UNHCR – N’Djamena – 13. Oktober 2015 – UNHCR bedauert die Gewalt im West-Tschad und trauert um die Menschen, die am vergangenen Wochenende durch Selbstmordanschläge in der Stadt Baga Sola ums Leben kamen. UNHCR ist besonders besorgt über den Angriff ... Details / Voting >>

UNHCR warnt vor Politisierung von Asylfragen

UNHCR – Genf – 08. Oktober 2015 – UNHCRs hochrangigster Experte für Fragen des Rechtsschutzes, Volker Türk, warnte anlässlich des jährlichen UNHCR Exekutivkomitee-Treffen am 8. Oktober 2015 vor wachsenden Risiken für Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen müssen. Er ... Details / Voting >>

Warum Flüchtlinge nach Europa kommen

UNHCR – Genf – 25. September 2015 – Vier Millionen Flüchtlinge befinden sich in Syriens Nachbarländern. In den letzten Monaten sind jedoch viele Menschen in Richtung Europa geflohen. Seit 2011 wurden in Europa 429.000 Asylanträge von Syrern gestellt. Auf Basis ... Details / Voting >>

EU-Beschlüsse ermutigend aber nicht ausreichend

UNHCR – Genf – 24 September 2015 – UNHCR begrüßt die Ankündigung des Europäischen Rats die humanitäre Unterstützung der syrischen Nachbarländer aufzustocken sowie die Entscheidung des EU-Rates Justiz und Inneres zusätzlich 120.000 Personen zu verteilen. „Dieser Umverteilungsplan wird die Probleme ... Details / Voting >>

Kursänderung in Europa notwendig

UNHCR – Genf – 17 September 2015 – UNHCR betont erneut, dass nur eine gemeinsame europäische Antwort die Lösung für die aktuelle Flüchtlings- und Migrationskrise sein kann. Einzelne Maßnahmen von einzelnen Staaten werden das Problem nicht lösen, sondern die bereits ... Details / Voting >>

UNHCR fordert schnelle Umsetzung der EU-Pläne

UNHCR – Genf – 11 September 2015, UNHCR begrüßt die gestern vorgestellten Vorschläge der EU-Kommission zur Flüchtlingskrise in Europa. Angesichts der Dringlichkeit der Situation müssen diese Vorschläge schnell und umfassend umgesetzt werden. Das vorgeschlagene Verteilungsprogramm für 160.000 Flüchtlinge aus Griechenland, ... Details / Voting >>

Hochkommissar Guterres zur Flüchtlingskrise in Europa

UNHCR – Genf – 04 September 2015. Um auf die aktuelle Flüchtlings- und Migrationskrise zu reagieren, bereitet die Europäische Union derzeit entscheidende Krisensitzungen vor. Die Situation erfordert gemeinsame Anstrengungen, die der gegenwärtige fragmentierte Ansatz nicht zulässt. Europa ist mit den ... Details / Voting >>

Westbalkan: Schutzsuchende menschenwürdig behandeln

UNHCR – Belgrad – 25. August 2015 – UNHCR und die serbischen Behörden arbeiten zusammen, um die humanitäre Situation von mehr als 10.000 Flüchtlingen zu verbessern, die nach den dramatischen Ereignissen an der griechisch-mazedonischen Grenze nun in Serbien angekommen sind. ... Details / Voting >>

Seite 3 von 512345