// MENSCHEN & SKANDALE

Ein Platz an der Sonne für jedes Kind

(TRD) Eigentlich sollten Kinder ein Recht auf Ferien haben ─ als Auszeit vom Alltag, als Beitrag zur persönlichen Entwicklung. Doch die Realität sieht anders aus: Viele Familien in Deutschland können sich einen gemeinsamen Urlaub nicht leisten. Jedes siebte Kind lebt ... Details / Voting >>

„Soziale Phobie“: Gesteigerte Angst im Job

Menschen mit „Sozialer Phobie“ haben Angst vor zwischenmenschlichen Beziehungen und Kontakten. Das hat auch Konsequenzen für ihr Berufsleben. Dabei kann die Angsterkrankung gut überwunden werden, denn sie ist therapierbar – insbesondere bei frühzeitiger Behandlung. Bei „Sozialer Phobie“ fühlen sich die ... Details / Voting >>

Zum 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

  Persönliche Erinnerungen an den Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 Nur die Generationen der heute über 35-jährigenen Bürger des Landes können sich aus eigener Erfahrung noch an die überwältigende Stimmung des 9. November 1989 erinnern. Nach 28 ... Details / Voting >>

Über 50 Millionen weltweit auf der Flucht

— UNHCR  – Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg gibt es auf der Welt über 50 Millionen Flüchtlinge, Asylsuchende und Binnenvertriebene. Der heute veröffentlichte statistische UNHCR-Jahresbericht Global Trends zeigt, dass Ende des Jahres 2013 über 51,2 Millionen Menschen auf ... Details / Voting >>

Erste-Hilfe-Kurse: Alle fünf Jahre wiederholen

Verkehrsteilnehmer sollten ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse mindestens alle fünf Jahre auffrischen. Denn effektiv helfen kann nur, wer über das nötige Wissen verfügt. Bei 37 Prozent der Führerscheininhaber liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs aber mehr als zehn Jahre zurück. Nach Studien der Deutschen Verkehrswacht ... Details / Voting >>

Lebenskrise: Was stärkt die seelische Widerstandskraft?

Psychische Stärke befähigt Menschen Lebenskrisen besser zu bewältigen. Doch wieso haben manche Menschen sie, während andere an Krisensituationen zerbrechen? Die seelische Widerstandskraft wird als „Resilienz“ bezeichnet. Sie befähigt dazu, in der Krise auch Chance und Sinn zu sehen, und sich ... Details / Voting >>

Streit in der Familie verkürzt das Männerleben

Mit dem richtigen Partner ein harmonisches Leben zu führen, macht glücklich und sorgt für ein langes Leben. Häufiger Streit und Stress innerhalb der Familie hingegen erhöhen das Sterberisiko, vor allem bei Männern. Das hat jetzt eine Studie der Wissenschaftlerin Rikke ... Details / Voting >>

Gestörtes Sozialverhalten bei Mädchen unterschätzt

Gestörtes Sozialverhalten äußert sich bei Mädchen anders als bei Jungen. Untersuchungen deuten darauf hin, dass sie häufiger verdeckte Formen aggressiven Verhaltens zeigen. Deshalb werden die Symptome bei ihnen öfter unterschätzt. „Fest steht, dass in den letzten Jahrzehnten allgemein eine Zunahme ... Details / Voting >>

Selbsteinschätzung der Autofahrer häufig falsch

Der Tatort liegt in einer 30er Zone nahe einer Schule. Viele Autofahrer halten sich nicht an das vorgeschriebene Tempolimit und prompt werden sie geblitzt. Autofahrer fahren aber nicht immer vorsätzlich zu schnell, sondern schätzen die Geschwindigkeit häufig falsch ein. Dies ... Details / Voting >>

Nach dem zu kleinen Busen folgt der zu kleine Po

Immer mehr deutsche Frauen lassen sich offenbar den Po vergrößern. Ein zu flaches Hinterteil wird als unattraktiv empfunden. Die Brasilianer sind mal wieder Vorreiter bei diesem Schönheitstrend. In dem lateinamerikanischen Land gehört die Operation zur Tagesordnung der ästhetisch-plastischen Chirurgen. Auch ... Details / Voting >>

Ungünstige soziale Verhältnisse: Kinder altern frühzeitig

Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen altern offenbar früher. Das haben amerikanische Wissenschaftler jetzt durch Chromosentests nachweisen können. Sie stellten fest, dass die Telomere der benachteiligten Kinder kürzer waren als bei Kindern aus stabilen familiären Verhältnissen. Telomere sind die Endstücke der ... Details / Voting >>

Mehr Zeit für die Liebe

Sex – die schönste Nebensache der Welt. Umso enttäuschender für beide Partner, wenn das Liebesspiel vorschnell vorbei ist. Jeder fünfte Mann kommt Studien zufolge regelmäßig zu früh – der vorzeitige Samenerguss ist damit die häufigste sexuelle Funktionsstörung bei Männern unter ... Details / Voting >>

Sekundenschlafrisiko bei Autofahrern

Wer regelmäßig morgens und abends Auto fährt, sollte besonders darauf achten, möglichst ausgeruht zu fahren. Müdigkeit beeinträchtigt die korrekte Wahrnehmung von Entfernungen, die Reaktionsschnelligkeit und auch allgemein die Fähigkeit des Fahrers, das Auto zu kontrollieren. Erhöhtes Risiko bei Dunkelheit und ... Details / Voting >>

Fahrt zur Arbeitsstelle: Lieber Stau als Bus oder Bahn

Das Auto ist nach wie vor das beliebteste Verkehrsmittel Trotz Ausbau der Nahverkehrssysteme, Trend zu mehr Bewegung, wachsendem Umweltbewusstsein, nerviger Staus und steigender Benzinpreise: Das Auto ist das beliebteste Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit. Dies ergab eine aktuelle Umfrage ... Details / Voting >>