// GEWALT & MISSBRAUCH

Anzeichen von sexuellem Kindesmissbrauch erkennen

Für Eltern ist es nicht leicht, Anzeichen von sexuellem Kindesmissbrauch zu erkennen. Deshalb sind plötzliche Änderungen im Verhalten des Kindes ein Alarmzeichen, das Eltern sehr ernst nehmen sollten. Plötzlich mag die Tochter nicht mehr auf Opas Schoß sitzen oder den ... Details / Voting >>

K.O.-Tropfen und sexuelle Gewalt

Häufig werden Frauen nicht nur einfach Opfer der Wirkung von K.O.-Tropfen. Ihr willenloser Zustand wird auch zum sexuellen Missbrauch ausgenutzt. Bewegungsunfähig und willenlos: Wenn Menschen mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt werden, haben sie keine Chance, sich gegen Übergriffe aller Art ... Details / Voting >>

Spielsucht: Eine Krankheit, die Familien zerstört

Spielsucht ist eine Zwangserkrankung. Sie ist unheilbar. Mehr als 253 000 Personen in Deutschland sind nach Einschätzung des Münchner Instituts für Therapieforschung (IFT) pathologische Glücksspieler – Tendenz steigend. „Das sind die aktuellen Daten aus sieben Bevölkerungsumfragen zum Glücksspielverhalten und pathologischem ... Details / Voting >>

Über 100 000 Magersüchtige in Deutschland

In Deutschland gibt es immer mehr Magersüchtige. Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sollen hierzulande mindestens 100 000 Menschen von dieser Erkrankung betroffen sein. Noch immer glauben viele Menschen, die in Medizinkreisen Anorexia nervosa genannte Krankheit betreffe vor allem ... Details / Voting >>

Medikamentenmissbrauch im Breitensport nimmt weiter zu

Medikamentenmissbrauch im Breitensport nimmt weiter zu Der Medikamentenmissbrauch im Freizeit- und Breitensport nimmt weiter zu. Zum einen nehmen immer mehr Menschen Medikamente zur Leistungssteigerung ein, zum anderen ist auch die Intensität des Missbrauchs gestiegen. Das haben jetzt Experten in einer ... Details / Voting >>

Borderline-Syndrom

An der Grenze der permanenten Verzweiflung Wenn Kinder sich selbst Verletzungen zufügen und starken Gefühlsschwankungen unterliegen, leiden sie eventuell an dem Borderline-Syndrom. Davon sind etwa sechs Prozent der Jugendlichen in Deutschland betroffen. Von der psychischen Erkrankung des Borderline-Syndroms sind etwa ... Details / Voting >>